Willkommen bei der Schweizerischen Greina-Stiftung

"Tiefe Mieten dank Solarstrom" - dies titelte der Sonntagsblick am vergangenen Sonntag, den 22. Mai 2022. Der Artikel setzt sich mit der Geschichte der Wasserkraft auseinander, und welche andere Möglichkeiten es gäbe, die Schweiz mit genug Energie zu versorgen. Wenn das Solarstrom Potential voll ausgeschöpft würde, könnten unzählige Flüsse wieder Wasser führen und dadurch die Biodiversität wieder aufleben. Im PDF frei zum Download.

Winterstromlücke, AKW's und Biodversität

Die angeblich drohende Winterstromlücke macht seit geraumer Zeit Schlagzeilen. Bundesrätin Sommaruga präsentierte unlängst die Ergebnisse des runden Tisches Wasserkraft. Verschiedene Akteure einigten sich auf eine Liste potenzieller Wasserkraftprojekte.

Landschaftsschutz mit Solarenergie

Insbesondere die aquatischen Lebensräume sind in der Schweiz gemäss Biodiversitätsmonitoring mit am stärksten gefährdet und befinden sich in einem sehr schlechten Zustand. Dennoch will der Bund die Wasserkraft weiter ausbauen, um dem Klimawandel entgegenzutreten.

Die Greina-Hochebene im Herbst (Copyright SGS)

Fotografieren Sie gerne? 

Noch bis zum 31. Mai 2022 können Sie an unserem Kalenderwettbewerb für den Landschaftskalender 2023 der Schweizerischen Greina-Stiftung teilnehmen.

Ihre schöne Naturaufnahme könnte das Sujet für unseren Landschaftskalender 2023 sein! Jetzt mitmachen und gewinnen. Senden Sie uns die besten Fotos aus einer der vielen schönen Regionen der Schweiz. Der Wettbewerb steht ganz unter dem Motto «Schützenswerte Schönheit». Das Gesamtsiegerbild und die Siegerbilder pro Kategorie werden danach von unserer Jury ausgewählt.

Dramatische Aussichten!

In seinem Statement zum neuesten Klimabericht nimmt der UN-Generalsekretär Guterres kein Blatt vor den Mund und ruft die Alarmstufe rot für die Menschheit aus. Treibhausgasemissionen aus fossilen Brennstoffen ersticken den Planeten. Das 1,5 Grad-Ziel ist nur noch erreichbar, wenn wir jetzt unsere Anstrengungen intensivieren und einen maximal ambitionierten Pfad beschreiten.