Willkommen bei der Schweizerischen Greina-Stiftung

Missbrauch des direktdemokratischen Referendumsrechts zur 80-fachen Täuschung der Schweizer Stimmbürger/innen

Wir trauern um unseren lieben Naturfreund und langjährigen Stiftungsratspräsidenten der Schweizerischen Greina-Stiftung zur Erhaltung der alpinen Fliessgewässer (SGS)
Herbert Maeder e. Nationalrat und Fotojournalist 3. Februar 1930 – 23. Januar 2017

Die Schweiz. Greina-Stiftung hat am 31. Januar 2016 bei der Bundeskanzlei eine Beschwerde bezüglich des Referendums zur Energiestrategie eingereicht. Unterstützen Sie unser Engagement für den Erhalt der direkten Demokratie, den Einsatz von erneuerbaren Energien und damit den Schutz unserer Natur: Postkonto: 70-900-9

Das vergangene Jahr sorgte weltpolitisch für Überraschungen und Verunsicherung. Dass es laut UNO auch das wärmste Jahr seit Jahrzehnten war, geriet in Vergessenheit. Sowohl global als auch in der Schweiz drohen Klima- und Umweltschutz weiter an Stellenwert zu verlieren. Können wir uns das leisten? Der Schnee hat heuer lange auf sich warten lassen; auch dieser Winter war geprägt von Trockenheit – und das im Wasserschloss Schweiz!

schneelandschaft mit sonne

Ein frohes neues Jahr! Wir wünschen Ihnen viel Gesundheit, Freude, Erfolg und Durchhaltewillen bei den Projekten, die Sie anpacken. Beharrlichkeit wird 2017 auch für die Verfechter von Natur- und Umweltanliegen nötig sein. Doch es gibt auch Erfolge, welche Mut machen und motivieren, sich weiterhin für unsere Natur und insbesondere für unsere Gewässer einzusetzen. Lesen Sie mehr über zwei Ereignisse, welche für die SGS in den letzten Wochen des alten Jahres wichtig waren.